Das café arte geht auf sein Gründungsjahr 2003 und in die Zeit des ersten Kulturcafés in Münster mit einer erfolgreichen Kleinkunstszene zurück. Der Initiator Witold Wylezol etablierte über viele Jahre mit großem Erfolg die Idee eines Kulturcafés. Seit Herbst 2019 wird die Idee im Baumberger Sandsteinmuseum in Havixbeck fortgesetzt, ähnlich wie das erste Kulturcafé im Westf. Landesmuseum (LWL) in Münster. Neben den leiblichen Genüssen hat sich das café arte, wie es sich für ein anspruchsvolles Kulturcafé gehört, einem umfangreichen Kulturprogramm und einer gut vernetzten Kunst- und Kulturszene verschrieben.

So vielfältig wie die Kultur ist, so vielfältig ist hier das Angebot: Theaterstücke, Lesungen, Vorträge, Filme, Veranstaltungen, die sich kritisch mit unserer Zeit und der in ihr verankerten Gesellschaft auseinandersetzen. Dem Betreiber Witold Wylezol liegt – vor dem Hintergrund einer in der neueren Geschichte einzigartigen Kulturwende – besonders am Herzen eine konstruktive Diskussion und ein zukunftsweisender Ideentransfer mit einer breiten Bürgerbeteiligung.

Das nach 10 Jahren aus dem Dornröschenschlaf erweckte café arte möchte sich als ein unverwechselbarer Ort verstehen, an dem viele Menschen in entspannter Atmosphäre zusammenkommen, das Dasein genießen, hören, sehen, diskutieren – oder ganz einfach „die Seele baumeln lassen“.